Frag dein ezeep Team: Support-Anfrage
EN DE
Open navigation

Drucker aus dem ezeep Hub hinzufügen

Sind Sie dabei, Druckserver in Ihren Zweigstellen zu eliminieren oder haben Sie kein IT-Personal, das Ihre IT-Infrastruktur vor Ort wartet? Keine Sorge, auch dafür haben wir eine Lösung. Durch den Einsatz des ezeep Hubs in den Zweigstellen können die Benutzer auf diesen Bürodruckern drucken. Der ezeep Hub Connector verbindet sich mit Ihrem lokalen Netzwerk und sucht automatisch nach Druckern und verbindet sie mit wenigen Klicks mit der ezeep Cloud! Darüber hinaus ermöglicht er eine vollständig Cloud-basierte Drucklösung, einschließlich Cloud-Rendering, wodurch Druckaufträge in der Cloud verarbeitet werden können und die Verwaltung von Druckertreibern in Ihrer Umgebung überflüssig wird.

Hinweis: Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie den ezeep Hub bereits von ezeep erhalten, ihn aus der Verpackung genommen und an die Strom- und Netzwerksteckdose angeschlossen haben, sowie ggf. USB-Drucker angeschlossen haben. Wenn Sie den Hub noch nicht haben, können Sie ihn über diesen Link bestellen: ezeep Hub Jetzt bestellen!

Schritt 1: Anmeldung bei der ezeep Hub-Konsole

  • Finden Sie das angehängte Tool am Ende dieses Artikels. Laden Sie das Tool TPHubFinder.exe herunter und führen Sie es auf einem Windows-Rechner aus, der sich im selben Netzwerk befindet wie der ezeep-Hub.
  • Klicken Sie auf "Start Seach" im TPHubFinder.
  • Klicke auf die Hub-URL in der Liste, um die ezeep Hub-Konsole aufzurufen.
  • Melde dich mit dem werkseitigen Standardpasswort print4life an.
  • Nach der Anmeldung sollte der Hub automatisch alle Drucker erkennen, die sich im gleichen Netzwerksegment wie der Hub befinden. Sie können sie auch manuell über die IP-Adresse hinzufügen, indem Sie die Schaltfläche "Drucker hinzufügen" verwenden, wenn sie nicht erkannt werden.

Schritt 2: Verbinden des ezeep Hubs mit der ezeep Cloud

  • Klicken Sie auf "Netzwerk" im linken Fensterbereich.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte "Cloud Connect" in der oberen Kopfzeile.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Connect".
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre ezeep Blue Admin-Zugangsdaten ein und melden Sie sich an, um eine Verbindung herzustellen.
  • Der ezeep Hub ist nun mit der Cloud verbunden!

Schritt 3: Weisen Sie den Druckern einen kompatiblen Druckertreiber zu

  • Wählen Sie den ezeep-Hub aus.
  • Klicken Sie auf "Angeschlossene Drucker anzeigen" im rechten Fensterbereich.
  • Wählen Sie den Drucker aus.
  • Klicken Sie auf "Wählen Sie einen Treiber" im rechten Fensterbereich, um einen Treiber auszuwählen.
  • Speichern Sie die Änderungen.
    Hinweis: Wenn Ihr Treiber nicht in der Liste enthalten ist, wählen Sie einen, der Ihrer Modellnummer am nächsten kommt, oder einen universellen Druckertreiber für diesen Hersteller. Wenn keiner der Treiber für Sie funktioniert, klicken Sie auf den Link "Neuen Treiber anfordern". Unser Entwicklungsteam wird die Anfrage erhalten und mit der Installation des Treibers beginnen.

Schritt 4: Bereit zum Drucken!


War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.